© Jugend E-Sport Club Köln e.V. (JECK e.V.) 

Xantener Str. 7

50733 Köln

1. Vorsitzender Nico Hennecke

2.Vorsitzender Simon Linke

info@jeckoeln.de

  • Weiß Twitter Icon
  • twitch
  • Weiß Instagram Icon
  • world-wide-web

99Damage Liga Season #11

May 9, 2019

Auch die 11. Season der 99Damage Liga ist Geschichte!

Wir hatten zwei Teams, die ordentlich mitmischten. Unser Mainteam musste sich in der Starterdivision 54 behaupten, während unser Staffteam in Division 5.5 herausgefordert worden ist.

Vor der Season gab es einige Wechsel zwischen den Teams zu vermelden, so sind die Spieler „Marv“ und „Henske“ vom Staffteam ins Mainteam gewechselt, um dort das beste mögliche Lienup zu ermöglichen. Dafür konnten wir im Staffteam die Neuzugänge „Cehflat“, „Mega Mond“ und „JFCbam“ willkommen heißen.
So gingen wir mit folgenden Lineups in die Season:

 

 

Main:
Henske
Froggy
Storzenbecher
Enormous
Marv
Schimi

Staff:
Ricky Rakete
TheTrueWendler
Fabianski
Cehflat
Mega Mond
JFCbam
TomeY

Die Ziele für die Season waren klar abgesteckt, Division 4 für unser Main Lineup und den Abstieg vermeinden für Staff.
So begannen die ersten Spiele und unser Mainlineup bekam leider direkt einen Defwin gegen TeamVacfisch. In der gleichen Woche gelang jedoch auch direkt ein Achtungserfolg gegen HeroLight mit insgesamt nur 5 abgegebenen Runden. Für Staff fing es nicht ganz so gut an, als man eine deutliche 2:0 Niederlage gegen Team Cortex hinnehmen musste und darauf eine sehr knappe 2:0 Niederlage gegen den DropZz Clan.


In Woche drei kam dann für Main das langersehnte Duell gegen CSMAFIA. Gegen die ehemaligen Division 3 Spieler wollte man herausfinden, auf welchem Level man steht, leider klappte das nicht ganz so gut und man musste eine 0:2 Niederlage hinnehmen.  Ebenfalls in der gleichen Woche spielte man gegen die „Alliterations Agenten“, wo man auf der ersten Map sehr souverän Inferno gewinnen konnte und auf der zweiten Map, Train, ein spektakuläres Comeback von 4:14 in ein 16:14 umdrehen konnte. Das Staffteam sah hingegen keine Chance gegen Phantom,den späteren Divisionssieger, und verlor dort ebenfalls 0:2. Ein Hoffnungsschimmer war jedoch das darauffolgende Spiel, in dem man gegen Rising Phoenix einen sauberen 2:0 Sieg herbeiführen konnte. Leider sollte dies nicht reichen, da alle anderen Spiele der Saision ebenfalls, mehr oder weniger knapp, verloren gingen. Aber ich habe aus sicheren Quellen erfahren, dass sie schon im Bootcamp sind, um sich auf Division 6 vorzubereiten ;)

 

Für unser Mainlineup fing die spannende Phase der Season jedoch erst an. Nach der mentalen Leistung gegen „AA“, kam man im Spiel darauf nicht über geteilte Maps gegen „EcoFragGaming“ hinaus. Nun wurde es ein wenig glücklich für uns, denn wir bekamen einen Defwin gegen Tigerentenclub zugesprochen, die an ihrem eigenen Terminvorschlag nicht anwesend waren. Und somit lief es eigentlich zum Saisonfinale im Fernduell zwischen uns und „EcoFragGaming“ hinaus. Wir wollten unser letztes Spiel gegen „Bad Manners“ bestreiten, welches wir 2:0 hätten gewinnen müssen, jedoch

 

haben sie kurz vor dem Termin aufgegeben und somit uns ebenfalls einen Defwin überlassen. Auch wenn wir das absolut schade finden, vor allem gegenüber „EcoFragGaming“, waren wir natürlich sehr froh darüber, mit Platz 2 in Division 4 aufzusteigen!
Wir bedanken uns bei allen Spielern, Helfern und Zuschauern im Stream für die Saison und wollen nächste dann in beiden Ligen den Aufstieg angreifen!

#jeckattack

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

99Damage Liga Season #11

May 9, 2019

1/1
Please reload

September 26, 2019

September 26, 2019

September 26, 2019

November 6, 2018

September 30, 2018

September 6, 2018

Please reload